Der Aptio Vorteil

Der Aptio Vorteil


Als der weltweit größte BIOS-Anbieter und Marktführer in der Industrie seit 1985, gibt es eine Vielzahl an einzigartigen Vorteilen, die AMI seinen OEM- und ODM-Kunden mit den Aptio-UEFI-Firmware Lösungen zur Verfügung stellt. AMI hat sein BIOS speziell auf OEM- und ODM-Bedürfnisse hinsichtlich BIOS und UEFI abgestimmt. AMI vereinfacht die BIOS-Entwicklung als der einzige BIOS-Anbieter mit einer kompletten Produktpalette an End-To-End-Produkten, Tools und Services um die gesamte Recheninfrastruktur zu unterstützen und bietet daher klare Vorteile für Server-, Embedded-, Tablet-, Client- und ARM- Produkte.

Vereinfachte BIOS-Entwicklung

Es ist ganz einfach: Aptio macht Projekte einfach migrierbar, einfach verwaltbar und einfach erweiterbar mit neuen Eigenschaften. All das ist möglich, dank der modularen Struktur, der leistungsfähigen Tools und Utilities, integriert in einer Entwicklungsumgebung, und mit einem globalen Support-Netzwerk.

Überlegenes Design

AMIs einzigartige eModul-Struktur macht Änderungen auf dem Source-Level und ermöglicht damit ein aufeinander stapeln von individualisierten BIOS- und UEFI-Eigenschaften auf den gemeinsamen BIOS-Kern, ohne dabei den Quellcode zu berühren.

Modulare Architektur

Modulare Komponenten wie die FastBoot- und Secure-Firmware-Implementation-eModule lassen sich ganz einfach den Aptio-BIOS-Projekten hinzufügen und erweitern ganz automatisch die SetUp-Optionen im SetUp-Menü.

Schnelle Portierung des BIOS von CRB

Vereinfachte BIOS-Entwicklung bedeutet, dass die CRB-Erhebungszeit auf vielen verschieden CRB-Typen sehr schnell & konsistent verläuft. Am Ende des Einschaltens, bootet Aptio direkt in Microsoft Windows®.

Überlegene Entwicklungsumgebung

AMIs Visual eBIOS (VeB) ist maßgeschneidert für die Aptio-Entwicklung und besticht mit integrierter Quellcodeverwaltung, Projektverwaltung und leicht zu verändernder Projektparameter, Konfigurationen und vieles mehr durch intuitive Wizards.

Vereinfachte Diagnostik, Debug und Modifikationen

Kein Quellcode-Zugriff? Kein Problem! AMI hat ROM-Utilities und Source-Level-Diagnostik und Debug-Tools um Probleme zu identifizieren und um Änderungen direkt am Quellcode-Level vorzunehmen.

Warum AMI für UEFI?


AMI ist die Nummer Eins in BIOS bei Absatz- und Umsatzvolumen, mit einer langen Geschichte von Erfolg und Stabilität. AMI pflegt Partnerschaften mit wichtigen Branchenführern um deren Silicons zu debuggen und zu validieren und um sicherzustellen, dass AMI-Plattformen "logo-ready" sind. Mit weltweit mehr als 1.300 Mitarbeitern und einem umfangreichen Produktkatalog für OEM- und ODM-Kunden, liegen die Gründe auf der Hand, warum man sich für AMI entscheiden sollte.

ISO 9001:2008 zertifiziert

Fokus auf Qualität

ISO zertifiziert zu sein bedeutet, dass man einen Fokus auf hohe Qualität und Fehlerverhütung legt. Durch die Anwendung von “bewährten Verfahren” auf jeder Stufe unseres Geschäfts wird dies gewährleistet.

Globaler Fußabdruck

1300+ MENSCHEN, 7 LÄNDER

Mit weltweiten Niederlassungen in globalen Technologiezentren, unterstützt AMI seine OEM-Kunden in deren lokalen Zeitzonen und Sprachen, um die Effizienz zu steigern.

Viele Lösungen unter einem Dach

ALLES AUS EINER HAND

AMIs Fachkenntnisse von Board-Level-Design bis hin zu Netzwerk- und Storage-Verwaltungs-Lösungen liefert Produkte, die die gesamte Recheninfrastruktur überspannen.

Umfangreicher Support

IMMER-VERFÜGBAR, WELTWEIT

AMIs weltweite Präsenz und Tools wie unser Kunden- und EIP-Portal und der 24/7 SVN-Quellcodezugang, bieten den Kunden jeder Zeit die Hilfe, die benötigt wird.

Seitenanfang